Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ruchottes Chambertin Grand Cru 2002 F.Esmonin

Veröffentlicht am 24.12.2013

Manchmal sucht man einfach zu weit.Dieser Wein hat ja schon fast Tradition zur Weihnacht.

Hat mir schon an einem der schönsten,stillsten,besinnlichsten Ort an dem ich jemals war zur Weihnachtszeit ,sehr gut gefallen.Das dann sogar noch der seltene, intensive Schneefall in der Bretagne sowie eine Kiebitzinvasion dazu kamen rundete das Ganze noch ab.

3. und leider letzte Flasche.

Farbe schon leicht fortgeschritten.Helles Rubinrot mit orangem Rand.

Rotfruchtig,erdig,leicht würzig,mit der Zeit ein wenig Kaffee.

Gute Balance,seidig,sehr frisch.Trinkt sich von alleine.

Mittlerer rotfruchtiger Abgang.

Für die 50 Euro pro Flasche war es einfach ein wirklich guter Kauf in der Normandie.3. und leider letzte Flasche. Farbe schon leicht fortgeschritten.Helles Rubinrot mit orangem Rand. Rotfruchtig,erdig,leicht würzig,mit der Zeit ein wenig Kaffee. Gute Balance,seidig,sehr frisch.Trinkt sich von alleine. Mittlerer rotfruchtiger Abgang. Für die 50 Euro pro Flasche war es einfach ein wirklich guter Kauf in der Normandie.

3. und leider letzte Flasche.

Farbe schon leicht fortgeschritten.Helles Rubinrot mit orangem Rand.

Rotfruchtig,erdig,leicht würzig,mit der Zeit ein wenig Kaffee.

Gute Balance,seidig,sehr frisch.Trinkt sich von alleine.

Mittlerer rotfruchtiger Abgang.

Für die 50 Euro pro Flasche war es einfach ein wirklich guter Kauf in der Normandie.

Auf Social Media teilen